Wolf & Appenzeller GmbH

Wolf & Appenzeller GmbH

Über 80 Jahre Erfahrung.

Wir von Wolf & Appenzeller bringen sowohl Spaßfaktor als auch Planungssicherheit in das Leben unserer Kunden und in jenes deren Geschäftspartner und Gäste.

Stetig entwickeln wir unsere Produkte weiter, um den wachsenden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Als Hersteller im Großraum Stuttgart liefern wir unsere Produkte mit konstant hohem Qualitätsanspruch.

Darüber hinaus sind wir ein inhabergeführtes Traditionsunternehmen mit solider Basis und seriösem Geschäftsgebaren. Kundenwünsche kompetent, zuverlässig und termingerecht zu erfüllen, ist seit jeher eine Selbstverständlichkeit für uns.

Weitere Unternehmensinformationen:

Philosophie

Wir wecken Lebensfreude.

So unser Motto und tagtäglich gelebte Philosophie bei Wolf & Appenzeller, die sich in der Aussage unseres Claims wiederfindet. Ein authentisches Lebensgefühl, das sich nicht nur in unseren Gesichtern, sondern vor allem auch in denen Ihrer Kunden widerspiegeln wird. Entscheiden Sie sich für Produkte aus unserem Hause, so dürfen Sie stets sicher sein, dass diese ihren Anteil zu unvergesslichen Events beitragen werden.

In Sachen starker Dialogmarketing-Lösungen haben wir Ihnen als Hersteller innovative Instrumente zur Kundenbindung sowie Produkte zum Erhöhen Ihrer Responsewerte zu bieten. Wir sind im besten Wortsinn ein eingespieltes Team – zwischen Herstellung, Vertrieb, Produktion und Versand – freundlich und kompetent in der Beratung und immer mit einer Portion Lebensfreude in unserem Handeln.

Willkommen bei Wolf & Appenzeller

Chronik

Lebensfreude seit den „Goldenen Zwanzigern“

2018
90-jähriges Firmenjubiläum

2012
Kauf einer Digitaldruckmaschine. Ab sofort sind nahezu alle Produkte digital bedruckbar.

2009
Markteinführung Dialogmarketing-Gimmicks sowie Vinyl-Eintrittskontrollbänder

2008
80-jähriges Firmenjubiläum Wolf & Appenzeller

2007
Erweiterung der Auslandsmärkte mit Ausbau der Auslandsabteilung 

2006
Wolf & Appenzeller avanciert zum Spezialisten für Gewinnspiele. Ausbau digitaler Offsetdruck von Werbe-Brieflosen. Entwicklung und Markteinführung von Rubbelkarten

2005
Inbetriebnahme eines komplexen EDV-Systems

2004
Ausbau internationaler Märkte und Zielgruppen

2003 
Jubiläum zum 75-jährigen Bestehen
Infolge kontinuierlicher Entwicklungstätigkeit für die Herstellung produktionstechnischer Anlagen und Maschinen gelingt es Wolf & Appenzeller, mit dem Fortschritt und den Erkenntnissen aus Jahrzehnte langer Erfahrung sein Know-how auszubauen.

2001
Nach über einem Jahr Vorarbeit erhalten wir von der DEKRA die ISO 9001 Zertifizierung. Damit wird für unsere gesamten Produktionsabläufe ein international anerkannter Qualitäts- und Sicherheitsstandard gewährleistet.

2000
Die Produktfamilie der VIP-Eintrittsbänder wird aufgrund der großen Nachfrage um ein Eintrittsband aus Tyvek-Material ergänzt.

1998
Aufnahme der Produktion von 4-farbigen Selbstklebe- und Rubbel-Etiketten auf einer leistungsstarken Rotations-Buchdruck-Maschine.

1996 
Inbetriebnahme einer Maschine zur vollautomatischen Herstellung von VIP-Eintrittsbändern. Unter dem Markennamen „IDENT“ sind wir für dieses Produkt der einzige Hersteller in Europa.

1994
Nach zweijähriger Projektierungs- und Bauzeit wird das moderne und großzügige Büro- und Fabrikationsgebäude in Markgröningen bezogen.

1991
Nachdem 1984 das Fabrikgebäude in der Porschestraße nochmals erweitert wird und damit alle Platzreserven erschöpft sind, muss nach einem neuen Firmenstandort gesucht werden, um das Wachstum des Unternehmens sicherzustellen. Im neu erschlossenen Gewerbegebiet „Im Sträßle“ in Markgröningen werden 15.000 qm Bauland gekauft.

1987
Einführung der EDV mit einer Anlage der mittleren Datentechnik.

1984
Die Gesellschaftsform wird geändert. Im Rahmen einer Betriebsaufspaltung entsteht eine GmbH als Produktions- und Vertriebsgesellschaft und eine GbR als Verwaltungsgesellschaft.

1980
Das Los wird als Response-Verstärker entdeckt. Unser Kundenkreis erweitert sich um Großversandhäuser und Marketing-Agenturen. Umsatz und Produktionsmengen von gerollten Losen steigen in den folgenden Jahren sehr stark an.

1978 
50 Jahre Wolf & Appenzeller

1975
Entwicklung und Bau einer Maschine zur Produktion einer weiteren Variante von Tombola-Losen unter der Bezeichnung „Brieflose“.

1964 bis 1974
Die Umsätze steigern sich kontinuierlich. Die Büro- und Produktionsflächen müssen dem gestiegenen Geschäftsvolumen wieder angepasst werden und das Betriebsgebäude wird in vier Bauabschnitten erheblich vergrößert.

1958
Aufnahme der Produktion nicht übertragbarer Kontrollabzeichen, sogenannter Tanzkontroller. Das Produkt setzt sich in kurzer Zeit am Markt durch.

1957
Die Büro- und Produktionsräume sind wieder zu klein geworden. Im neu erschlossenen Industriegebiet in Stuttgart-Zuffenhausen, Porschestraße, wird ein neues Büro- und Fabrikationsgebäude erstellt.

1949
Erwerb eines Grundstücks in Stuttgart-Zuffenhausen und Bau des ersten eigenen Büro- und Fabrikationsgebäudes. Entwicklung eines neuartigen Sicherheitsloses (mit Gebrauchsmusterschutz). Dadurch können ein beachtlicher Umsatzzuwachs und vor allem ein neuer Kundenkreis, unsere Schausteller-Kunden, gewonnen werden.

1946/1947
Instandsetzung der schwer beschädigten Werkstatt und Maschinen. In den ersten Nachkriegsjahren ruht die Fabrikation von Losen. Die Nachfrage nach Festartikeln setzt erst wieder 1948 ein. Alte und neue Geschäftsverbindungen zu Kunden und Lieferanten festigen sich. Die Geschäftsräume in der Wattstraße werden zu klein.

1939
Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges kommt der Betrieb zum Erliegen.

1933
Ausweitung der Produktion und des Umsatzes. Größere Räumlichkeiten werden in der Wattstraße angemietet.

1928
Nach der Erteilung eines Patents für eine Maschine zur Herstellung von gerollten Losen gründen Berthold Wolf (* 27.10.1896 † 21.7.1944) und Karl Appenzeller (* 5.5.1905 † 22.4.1991) eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts – die Firma Wolf & Appenzeller. Der Geschäftszweck ist die Herstellung von Tombola-Losen und der Vertrieb von Festartikeln. Es wird eine kleine Werkstatt in Stuttgart-Zuffenhausen angemietet.

Kernkompetenz

Spezialisten für erfolgreiche Dialoge.

Von den Anfängen als Lieferant verschiedenster Losarten für Schausteller auf Rummelplätzen und Verlosungen aller Art bis hin zum Hersteller erfolgreicher Dialogmarketing-Instrumente war es ein langer Weg. Und er hat sich gelohnt. Denn egal ob Rubbelkarte oder individuell bedruckbares Brieflos, mit unseren maßgeschneiderten Produktionsanlagen bleiben kaum Kundenwünsche offen und jede neue Anforderung wird zur stets willkommenen Herausforderung.

Auch im Eventbereich haben wir unseren Weg zielstrebig verfolgt, von aus heutiger Sicht nostalgischen „Tanzkontrollern“ bis hin zu ausgeklügelten, bedruckbaren Eintrittskontrollbändern für vielerlei Sicherheitsstufen. Umhängebänder und Silikonarmbänder komplettieren unser Produktangebot zur Eventausstattung. Gerne schnüren wir auch Ihr Event-Sorglospaket mit allem, was mit Lebensfreude zu tun hat.

Qualität

Tradition und Fortschritt.

Diese beiden großen Begriffe prägen unser Unternehmen. Ob die immensen Erfahrungswerte unserer Mitarbeiter in Beratung, Fertigung und Vertrieb, die in der Summe die Basis für die stets gleichbleibende Qualität bilden. Oder das "Made in Germany" als Qualitätsversprechen, die ureigene hohe Anspruchshaltung und die Erwartung unserer Kunden sind täglicher Antrieb für unsere Arbeit. Ganz in unserem und im Sinne unserer Kunden.

Kontakt / Anschrift:
Wolf & Appenzeller GmbH

Wolf & Appenzeller GmbH
Im Sträßle 5
D-71706 Markgröningen
Tel.: +49.7145.970-0
Fax: +49.7145.970-252
eMail: info(*at*)w-und-a.de

Sie befinden sich auf: Home » Unternehmen